Riesen Bällebad Pool

Baellebad

Ihr Kind muss nicht unbedingt nass werden, wenn es mal baden gehen will – im Gegenteil! Im Bällebad, inmitten von tausenden bunten und weichen Bällen, kann ihr Kind ganz phantastisch und gefahrlos in den Wogen „untergehen“ und durch die „Wellen“ pflügen, ohne dabei einen Spritzer Wasser abzubekommen!

Hierzulande wurde das Bällchenbad durch Ikea bekannt, rasch sprangen andere Möbelhäuser und Schnellimbissrestaurants auf den Trend. Mit Recht! Im Bällebad können Kinder nach Herzenslust toben, während die Eltern ihren Besorgungen nachgehen – und zwar in dem schönen Gefühl, dass ihr Kind einen riesigen Spaß hat.

Die Bälle fürs Bällebad lassen sich natürlich auch hervorragend für eine absolut harmlose Schlacht benutzen. Wie bei der Schneeballschlacht fliegen dann die runden, bunten Geschosse durch das Areal und sorgen für Spannung und – Heiterkeit, wenn mal ein Ball mitten auf der Stirn gelandet ist.

Kinder lieben das Bällebad. Und wenn sich mal ein Erwachsener zwischen die Kugeln verirrt, weil sein Kind abgetaucht ist und überhaupt nicht mehr rauswill, dann ist das Hallo unter den anderen groß. Denn dann verbündet man sich und stürzt sich auf den neuen „Feind“ …

Und dann, aber wirklich nur dann mag es vielleicht etwas feucht werden; denn bei diesem Spaß bleibt kein Auge trocken!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *